HEILPRAKTIKERIN FÜR

Phytologie (Pflanzenheilkunde) & Psycho-Kinesiologie

Schmerztherapie & Hock-Methode

Ich freue mich auf Sie! Terminvereinbarung unter 0175 / 222 17 22

Die Hock-Schmerztherapie:

Wirksam und dauerhaft auch bei austherapierten Patienten

Die einzigartige Hock-Schmerztherapie wurde durch jahrelange Erfahrung des Heilpraktikers Burkhard Hock entwickelt. In Zusammenarbeit mit Universitätsprofessoren, Radiologen, Physiotherapeuten und orthopädischen Chirurgen fand er die Ursachen der häufigsten Schmerzen heraus. Bei der Therapieform wird die Behandlung überwiegend mit den Fingern durchgeführt. Anhand spezieller Übungen wird so die Dehnfähigkeit der betroffenen Muskelregionen erhöht, was zur Entlastung der Gelenke führt.

In folgenden Bereichen kann die Hock-Schmerztherapie angewendet werden:


  • Arthrose in Gelenken

  • Ischialgie, Hexenschuss

  • Kreuzschmerzen

  • Schmerzen der Halswirbelsäule

  • Kopfschmerzen, Migräne

  • Kiefergelenkbeschwerden

  • Nackensteifigkeit, Schiefhals

  • Zähneknirschen

  • Wirbelsäulenprobleme

  • Probleme mit Hüft-, Knie- und Sprunggelenk

  • Fersensporn, Achillessehnenreizung

  • Schmerzen im Bereich der Schulter

  • Tennis- und Golferellenbogen

  • Karpaltunnelsyndrom

  • Schmerzen in den Finger- und Daumensattelgelenken

  • Organerkrankungen

  • Prävention von Wirbelsäulen-, Hüft-, Knie- und anderen Gelenkbeschwerden

  • anstehende Wirbelsäulen-, Hüft- oder Kniegelenkoperationen

Ich habe mich im Bereich der Hock-Schmerztherapie geschult und weitergebildet. So können Sie sich auch in meiner Praxis nach dieser Therapieform untersuchen und behandeln lassen.

Ich freue mich auf Sie! Terminvereinbarung unter 0175 / 222 17 22